Erben und Vererben
Wie man Erbstreitigkeiten in der Familie vermeidet

„Seid ihr noch einig oder habt ihr schon geteilt?“ wird oft scherzhaft bei Treffen im Bekanntenkreis gefragt. Doch das Phänomen des Erbstreits erfasst alle gesellschaftlichen Schichten. Da wird im Arbeiterhaushalt um die Bettwäsche des Verstorbenen genauso gestritten wie im Professorenhaushalt um den Einkaräter oder das Einfamilienhaus.

Wie man solche Erbstreitigkeiten in der Familie vermeidet, darüber will die Friedberger CDU in ihrem 15. Stadtgespräch informieren. Sacha Feller, Fachanwalt für Erbrecht aus Gießen, wird im Gespräch mit dem CDU-Vorsitzenden Dr. Hermann Hoffmann und Stadtverordnetenvorsteher Hendrik Hollender aufzeigen, wie juristischer Schlachtenlärm zu vermeiden ist.

Details

Beginn:
Donnerstag, 09.06.2016, 20:00 Uhr
Location:
TG-Vereinsheim "Hüttchen", Ockstädter Straße 11, 61169 Friedberg