Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder, liebe Freunde,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der Senioren-Union Friedberg (Hessen).

Neben den Informationen über uns und unsere Arbeit informieren wir Sie hier über unsere vielfältigen Aktivitäten, zu denen wir nicht nur unsere Mitglieder sondern auch Gäste, die uns einmal beschnuppern möchten, herzlich einladen.

Ihre
Elisabeth Bindewald
Vorsitzende

Der Vorstand

Elisabeth Bindewald

Vorsitzende

Beruflich:
Lehrerin i. R.

Mutter von drei erwachsenen Kindern

Fred Rauch

Ehrenvorsitzender

Beruflich:
Im Ruhestand. Werbekaufmann, vormals Geschäftsführender Gesellschafter einer Internationalen Werbeagentur.

Politisch:
Mitglied im Vorstand der CDU Stadtverband Friedberg
Vormals Schriftführer der Senioren-Union Kreisverband Wetterau

Gerhard Bohl

Stellvertretender Vorsitzender

Beruflich:
Dipl.-Ingenieur im Ruhestand.

Christoph Kossin

Stellvertretender Vorsitzender

Beruflich:
Im Ruhestand. Dipl.-Ingenieur. Vormals Direktor bei einem internationalen Elektrotechnik-Konzern.

Karin Türk

Stellvertretende Vorsitzende und Mitgliederbeauftragte

Beruflich:
Im Ruhestand. Drogistin.

Ehrenämter:
Stellv. Vorsitzende im Vorstand der Senioren-Union Wetterau

Barbara Kaimer

Schriftführerin

Dieter Rosenschon

Schatzmeister

Werner Knobloch

Beisitzer

Fritz Scholl

Beisitzer

Beruflich:
Großhandelskaufmann im Ruhestand. Standortsicherer beim größten deutschen Lebensmittelhändler.

Politisch:
Seit 1968 bis 2011 im Friedberger Stadt-Parlament.
1989 bis 2011 im Magistrat.
2001- 2011 Mitglied der Regionalversammlung im Planungsverband Rhein- Main.
2001- 2005 Stv. Vorsitzender der CDU Friedberg.

Ehrenämter:
Ehrenvorsitzender der KV Schwarze Sieben. Ehrenmitglied des VfB Friedberg.

Klaus Schwab

Beisitzer

Beruflich:
Rechtsanwalt und Notar im Ruhestand.

Werden Sie unser Mitglied!

Gönnen Sie sich viele anregende, erlebnisreiche und stimmungsvolle Stunden in angenehmer, niveauvoller Gesellschaft! Schauen Sie sich unser Programm an, dort finden Sie sicher einiges, das Ihnen gefallen wird!

Und wenn Sie Lust haben, dann können Sie sich selbst mit einbringen. Sie haben bei uns viele Optionen.

Sie können das Aufnahmeformular einfach ausdrucken, ausfüllen und absenden.

Wenn Sie aber mehr wissen wollen oder sich nicht ganz sicher sind, ob eine Mitgliedschaft bei uns für Sie das Richtige ist, dann rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine kurze E-Mail, wir rufen zurück. Unsere Kontadaten finden Sie unten unter "Kontakt".

Der Jahresbeitrag von € 30.- ist gut angelegt, denn er fließt durch diverse subventionierte Unternehmungen an unsere Mitglieder zurück.

Wer wir sind?
Die Senioren-Union Friedberg ist eine der aktivsten Stadtvereinigungen im Kreisverband Wetterau mit ca 180 Mitgliedern.
Wir wollen unseren Mitgliedern den Rahmen bieten, auch nach den "Jungen Jahren" aktiv zu bleiben, mit Neugier und Interesse Neues kennen zu lernen. Und das zu Zweit oder Allein, aber immer zusammen mit anderen, aufgeschlossenen, netten Menschen.
Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Mitwirkung bei unseren Programmen und bei der Arbeit für die Senioren-Union.
Mitglied unserer Vereinigung kann jeder werden, der sich zu den Grundsätzen und Zielen der Senioren-Union bekennt, das 60. Lebensjahr erreicht hat oder sich im gesetzlichen Vorruhestand befindet.
Wer nicht Mitglied der CDU ist oder werden will, kann dennoch Mitglied in der Senioren-Union werden. Die Mitgliedschaft in einer anderen Partei schließt die Mitgliedschaft in der Senioren-Union der CDU jedoch aus.

Was wir bieten?
Ein attraktives Jahresprogramm mit kulturellen, politischen und geselligen Veranstaltungen,, interessanten Tagesfahrten und Besichtigungen, mehrtägigen Studien- und Urlaubsreisen.
Politische Information aus erster Hand und, wenn gewünscht, aktive Mitarbeit in der Senioren-Union.

Was wir wollen und wofür wir stehen:
Die Senioren-Union steht auf der festen Basis der christlichen Werte und des christlichen Menschenbildes und setzt sich aktiv für den Bestand und den Ausbau des freiheitlichen und sozialen Rechtsstaates ein.
Wir wollen das Ehrenamt stärken. Ohne das beispielhafte Engagement der Senioren wäre so manche Selbsthilfegruppe, Nachbarschaftsinitiative oder so mancher Verein nicht mehr vorstellbar.
Die Senioren-Union will an der politischen Meinungs- und Willensbildung in der CDU und in der älteren Generation mitwirken und für die besonderen Anliegen der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger eintreten. Wir wollen nicht nur Politik für ältere Menschen machen, sondern mit ihnen. Die Kompetenz und Erfahrung älterer Menschen in vielen Bereichen des Lebens klar- und nutzbar machen - das ist unser Ziel.

Kontakt

Senioren-Union Stadtverband Friedberg
Gerhard Bohl
Beisitzer im Vorstand
Mitgliederverwaltung, Einladungswesen
Tel.: 06031 3001
E-Mail: gerhard.bohl@web.de